Verbändemanifest zur Bundestagswahl 2017

Logos

 

 

Die Verbände der Kreislauf- und Recyclingwirtschaft wenden sich im Vorfeld der nächsten Legislaturperiode mit der Forderung an Politik und Öffentlichkeit, eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft umzusetzen.

Unser Land treibt die Energiewende voran, recycelt Abfälle und bringt die Elektromobilität auf den Weg. Vorbildlich – könnte man meinen.

Hinter der grünen Fassade aber bröckelt es: Obwohl die Potenziale, die noch gehoben werden könnten, bekannt sind, legt die deutsche Umweltpolitik den Akteuren Fesseln an. Die Kreislaufwirtschaft kämpft mit wettbewerbsfeindlichen Regelungen. Eine aggressive Staatswirtschaft frisst sich in das Fleisch der Unternehmen, die zusätzlich systematisch gegenüber Staatsbetrieben auf Kommunalebene benachteiligt werden. Studien zeigen, dass die Potenziale der einzelnen Stoffströme bei weitem noch nicht ausgeschöpft sind. Die traurige Wahrheit ist, dass unser Land sich damit begnügt, sich auf den Erfolgen der Vergangenheit auszuruhen. Indessen gilt: Stillstand ist Rückschritt.

Doch es gibt Möglichkeiten und Potenziale. Die Unternehmen der Kreislaufwirtschaft sind das Rückgrat der deutschen Green Economy. Sie haben Deutschland zum Recyclingweltmeister gemacht und sind weltweit Spitzenreiter dieser umweltpolitischen Schlüsseldisziplin.

Die nächste Legislaturperiode entscheidet, ob unser Land kraftvoll in das Rennen um die modernsten Umwelttechnologien zurückkehrt. Es wird sich zeigen, ob der Recyclingweltmeister Deutschland seiner Rolle gerecht wird. Aber es geht auch um die Menschen in Deutschland: An der Kreislaufwirtschaft hängen 250 000 Arbeitsplätze und eine Bruttowertschöpfung von 25 Milliarden Euro im Jahr. Deutschland hat die Chance, dass Made in Germany bald nicht nur für Qualität, sondern auch für ökonomische und ökologische Vernunft steht. Diese Chance muss genutzt werden.

Debatte um BDE-Wahlkampfforderungen – PM vom 17.03.2017
Parteien nehmen Stellung zu BDE-Wahlkampfforderungen – PM vom 16.03.2017
BDE legt drei zentrale Forderungen zur Bundestagswahl vo – PM vom 24.02.2017
Verbändemanifest der Kreislaufwirtschaft

Ansprechpartner im BDE

Alexander-Georg Rackow

Alexander-Georg Rackow

Tel: +49 30 5900335-20

E-Mail: rackow@bde.de