Stark vertreten in Europa

Die steigende Bedeutung der europäischen Gesetzgebung für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft macht es notwendig, als Verband die Entwicklungen in Europa aktiv zu verfolgen und zu gestalten. Es gilt, die Entwicklungen zu beobachten und die Interessen des Verbandes aktiv einzubringen.

Die Tätigkeitsschwerpunkte unserer Arbeit liegen

  • im Monitoring der EU-Gesetzgebung und der Analyse der Entwicklungen auf ihre Auswirkungen für die Entsorgungswirtschaft,
  • in der Information der Mitglieder und Entscheidungsträger über die Entwicklungen der europäischen Gesetzgebung und die Positionen des BDE,
  • in der kontinuierlichen Interessenvertretung und dem beständigen Dialog mit den politischen Entscheidungsträgern aus Parlament und Kommission,
  • in der Beratung und Dienstleistung für Mitglieder in europäischen Fragen,
  • in der Zusammenarbeit und Meinungsbildung innerhalb des europäischen Verbandes der Entsorgungswirtschaft und bei der Vereinigung der europäischen Industrieverbände.


Das Büro unserer Brüsseler Vertretung finden Sie hier:

BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-,
Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V.
Rue de la Science 41
1040 Brüssel, BELGIEN

Geschäftsführerin

Anne Baum-Rudischhauser

Anne Baum-Rudischhauser

Tel: +32 2 54838-91

E-Mail: baum-rudischhauser@bde.de

Assistenz der Geschäftsführung

Christine Clauss

Christine Clauss

Tel: +32 2 54838-90

E-Mail: clauss@bde.de

Europareferent - Abfall und Umwelt

Thies Julius Lorenzen

Thies Julius Lorenzen

Tel: +32 2 54838-95

E-Mail: lorenzen@bde.de