Pressearbeit während der IFAT 2018 in München

11.05.2018

Der Countdown läuft: am Montag startet die IFAT 2018 in München. Bis zum 18. Mai dreht sich in München dann alles um Umwelt- und Recyclingtechnologien, um Ressourcenschutz und Nachhaltigkeit.

Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. wird seine eigene Messepräsenz und auch das vielfältige Rahmenprogramm mit einer umfassenden Medienarbeit begleiten. Dazu gehört u. a. die Verbreitung von Pressemitteilungen über Termine und Veranstaltungen während der IFAT. Zudem wird der Verband intensiv die Social-Media-Kanäle nutzen, um aktuelle IFAT-Informationen unter die Leute zu bringen. Selbstverständlich ist der BDE auch für Ihre Medienanfragen erreichbar.

Ab Sonntag, den 13. Mai ist der Pressesprecher des BDE, Bernhard Schodrowski, für die IFAT vor Ort in München und dort Ihr direkter Ansprechpartner für Medienanfragen.

Sie erreichen ihn jederzeit mobil unter 0049 172 – 325 22 10 und per Mail unter schodrowski@bde.de

Die Pressestelle in der BDE–Zentrale in Berlin bleibt in der Messewoche durchgehend besetzt und ist über die bekannten Telefonnummern und Mailadressen erreichbar.

Wir sehen uns in München!



Kontakt
Bernhard Schodrowski

Leiter Kommunikation, Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 30 5900335-20
E-Mail: schodrowski@bde.de

Download als PDF
Zurück zur Übersicht