BDE-Start-up Area

1.000 Quadratmeter geballte Innovationskraft

Kaum ein Geschäftsfeld ist so dynamischwie wie die Kreislaufwirtschaft. Eine Vielzahl neuer Technologien und verbesserter Verfahren optimieren Tag für Tag bestehende Prozesse in innovativen Unternehmen und machen so auch die Rückgewinnung und Verwertung von Recyclingrohstoffen möglich.

Deshalb kommt gerade den zahlreichen Start-ups der Branche eine zentrale Bedeutung zu, die auch auf der IFAT Munich 2022 deutlich wird, denn hier sind Start-ups ein besonderer Schwerpunkt.

Auf der rund 1.000 Quadratmeter großen „Start-up Area“ haben junge Unternehmen die Chance, sich und Ihre Ideen den Messebesuchern aus aller Welt zu präsentieren.

Gerade für Start-ups bietet die IFAT eine große Chance, wertvolle Kontakte zu Experten und potentiellen Geschäftspartnern aus der Branche zu knüpfen.

Auch der BDE ist mit einer eigenen Start-up Area dabei. In der Halle B4 finden Sie sechs höchst spannende Start-ups mit ihren innovativen Ideen.

Weitere Informationen:

PDF-Dateien zum Download: Flyer | BDE-Rahmenprogramm

IFAT-Rahmenprogramm | Gelände- und Hallenplan | Ausstellerverzeichnis | Hygienekonzept

Kontakt

Bernhard Schodrowski

Leiter Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nicola Maria Otto

Referentin

Till Heinrich

Volontär