ElektroG3-Entwurf des BMU

Branchenspezifische Erläuterungen zum ElektroG3-Entwurf des BMU

Das BMU hat jüngst Referentenentwürfe für eine Novelle des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG3-Entwurf) sowie für eine Elektro- und Elektronik-Altgeräte-Behandlungsverordnung vorgelegt.

Der „ElektroG3-Entwurf“ sieht wesentliche Neuregelungen vor, insbesondere in den praxisrelevanten Bereichen der Sammlung, der Rücknahme und der Behandlung von Altgeräten. So sollen z.B. Betreiber zertifizierter Erstbehandlungsanlagen künftig Altgeräte aus privaten Haushalten direkt annehmen dürfen.

Die Regelungen über die Erstbehandlung und ihre Zertifizierung werden ebenfalls modifiziert. Der Entwurf der Behandlungsverordnung ergänzt die Regelungen des ElektroG über die Behandlung der Altgeräte. Neue Regelungen betreffen hier z.B. das Monitoring für das Recycling von Kunststoffen und die Schadstoffentfrachtung. 

In unserer Expertensprechstunde stellt Ihnen Dr. Anno Oexle, einer der renommiertesten deutschen Umweltrechtler, die für die Branche relevanten Neuregelungen vor und steht Ihnen anschließend für Fragen und zur Diskussion zur Verfügung.

Für freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Weiterbildung zum Elektronikgerätegesetz und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung!

Kontakt

Andrea Schlaitz

Weiterbildung

Ramona Leuthold

Teamassistenz, Weiterbildung

Downloads & Links

Termine

23.03.202111:00 – 12:00 Uhr

Online

BDE/VBS-Mitglieder80,00 €
Nicht-Mitglieder100,00 €
Jetzt per E-Mail anmelden

Organisatorisches


Mit der Anmeldung bestätigen Sie, unsere Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen zu haben.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Benachrichtigung an die angegebene Kontakt-Email-Adresse.

Im Teilnahmebeitrag enthalten sind bei Präsenzterminen, wenn nicht anders angegeben, das Mittagessen sowie Getränke und Verpflegung während der Veranstaltung.

Bitte buchen Sie Ihre Reise oder Hotel erst, wenn Sie von uns die verbindliche Anmeldebestätigung mit allen organisatorischen Details erhalten haben.

Sollten sich organisatorische Änderungen ergeben, teilen wir Ihnen diese unverzüglich an die angegebene Kontakt-Email-Adresse mit.

Den Teilnehmern werden alle Folien digital zur Verfügung gestellt.

Für alle weiteren Fragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung!