E-Rechnung: Verpflichtend ab November 2020

Ab Ende November für öffentliche Auftragnehmer die E-Rechnungsverordnung verpflichtend anzuwenden

28.10.2020

Ab Ende November ist die E-Rechnungsverordnung verpflichtend anzuwenden. Damit dürfen Rechnungen an öffentliche Auftraggeber nur noch als sog. „strukturierter Datensatz“ in einem zugelassen Datenformat gestellt werden. Eine einfache  PDF-Datei erfüllt diese Vorgaben NICHT.

Vielmehr ist der Standard „XRechnung“ zu verwenden, ein reines XML-Format ohne menschenlesbares Dokument. Das Programm ZUGFeRD (inzwischen in der Version 2.1.1) verwendet den Standard „XRechnung“ und bietet darauf basierend ein hybrides Datenformat, das mit einer gut lesbaren PDF-Datei arbeitet und zusätzliche Services bietet.

Die Umstellung auf diesen neuen Rechnungsstandard ist in der Praxis nicht einfach. Auch wenn Sie das ERP-System eines etablierten Anbieters nutzen, der diese neuen Anforderungen bereits umgesetzt hat, treten oft Hürden im praktischen Einzelfall auf.

Mit Dr. Dominik Lück von der Kanzlei Köhler & Klett Rechtsanwälte führt Sie einer der renommiertesten Rechtsanwälte auf dem Gebiet des Vergaberechts in die rechtlichen Grundlagen und teils uneinheitlichen Bedingungen in den einzelnen Bundesländern ein.

Auf dieser Grundlage gibt Ihnen Siegfried Vogel, IT-Projektkoordinator der Zentek Services GmbH & Co.KG und Leiter des Branchenkreises Entsorgungswirtschaft bei „ZUGFeRD“ einen praxisorientierten Überblick zu den technischen und praktischen Besonderheiten.

Abschließend berichtet Helen Backhaus, Head of Business Consulting & Application Support der REMONDIS IT Services GmbH & Co. KG von einigen beispielhaften Besonderheiten und Schwierigkeiten im konkreten praktischen Umsetzungsprozess in ihrem Haus.

Natürlich stehen alle drei Experten Ihren für konkrete Fragen zur Verfügung und Sie können von den fachlichen Diskussionen profitieren.

Anmeldungen bitte an veranstaltung@bde.de

 

Kontakt

Andrea Schlaitz

Weiterbildung

Ramona Leuthold

Teamassistenz, Weiterbildung

Downloads & Links

Termine

28.10.202010:00 – 12:00 Uhr

online
Expertensprechstunde

BDE/VBS-Mitglieder80,00 €
Nicht-Mitglieder100,00 €
Jetzt per E-Mail anmelden