Personalwechsel im Kommunikationsbereich

Jan Thomsen wird neuer Pressesprecher

08.05.2024

Der Bereich Kommunikation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit des BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Kreislaufwirtschaft wird ab Juni dieses Jahres von Jan Thomsen verantwortet. Der 54-Jährige übernimmt die Leitung des Bereichs am 3. Juni 2024 und startet damit zeitgleich mit der neuen Verbandspräsidentin Anja Siegesmund, ehemals Landesministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz im Freistaat Thüringen.

Thomsen arbeitete viele Jahre als Journalist und Redakteur für Landespolitik mit einem breiten Themenspektrum für die Berliner Zeitung machte sich einen Namen als pointierter Kommentator und politischer Analyst. Er wechselte Ende 2018 als neuer Leiter für Kommunikation und Medien in die damalige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und sprach dort für die Berliner Landesministerinnen Regine Günther und Bettina Jarasch. Nach dem Wechsel in der Hausleitung 2023 übernahm Thomsen Sonderprojekte der Öffentlichkeitsarbeit.

Jan Thomsen folgt Bernhard Schodrowski nach, der den BDE zum 31. Juli 2024 auf eigenen Wunsch verlassen wird, um eine Unternehmensnachfolge anzutreten. Der 56-Jährige war seit Mai 2017 Kommunikationschef des Verbands.

BDE-Vizepräsident Herwart Wilms: „Der Amtsantritt von Anja Siegesmund als BDE-Präsidentin ist eine Zäsur, die auch die Gelegenheit zu einer weitergehenden Neuaufstellung bietet. Bernhard Schodrowski hat die Möglichkeit einer Unternehmensübernahme, die er gerne wahrnehmen möchte. Der BDE dankt ihm für sieben Jahre engagierter und sehr erfolgreicher Tätigkeit als BDE-Pressesprecher und wünscht ihm in jeder Hinsicht viel Erfolg. Mit Jan Thomsen übernimmt ein erfahrener Journalist und Pressesprecher die Kommunikationsaufgaben des Verbandes, der die Materie seit vielen Jahren kennt, an die bisherige BDE-Pressearbeit nahtlos anknüpfen kann, aber dennoch neue Akzente setzen wird. Der Verband freut sich auf die künftige Zusammenarbeit und heißt Jan Thomsen im Haus der Kreislaufwirtschaft herzlich willkommen.“

Kontakt

Bernhard Schodrowski

Leiter Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit