Azubi Knigge - Erfolgreich in die Ausbildung starten

Die ersten 100 Tage: Richtiges Verhalten, Kommunikationstraining und Wertevermittlung zum Ausbildungstart

Mit dem Start der Ausbildung, beginnt ein neuer, wichtiger Abschnitt im Leben.

Gerade die erste Zeit in der Berufsausbildung ist eine Herausforderung.

Das gilt besonders, wenn man frisch von der Schulbank kommt.

Ob Vorgesetzte, Kollegen, Kunden oder Geschäftspartner: Im Berufsleben gelten ganz andere, eigene Regeln und Umgangsformen miteinander, als zuvor in der Schule.

Ein professionelles Verhalten stellt dabei von Anfang an die Weichen für den weiteren Entwicklungsweg. Nicht nur für die Zeit der Ausbildung, sondern auch für die spätere berufliche Karriere.

  • Was unterscheidet die Kommunikation im Berufsleben, von der in der Schule und privat?
  • Welche Rolle spielen Unternehmenswerte und Traditionen in der Ausbildung?
  • Was bedeutet Dresscode im Berufsleben?
  • Welche Lern- und Arbeitstechniken gibt es und welche passen zu mir?
  • Wie sieht ein optimales Zeitmanagement aus?
  • Wie wirke ich wodurch auf andere?
  • Wie verhalte ich mich angemessen?

Wie der erfolgreiche Start in die Ausbildung in den ersten 100 Tagen - und darüber hinaus - gelingt, lernen Sie kompakt in unserem Seminar Azubi Knigge.

Sie haben spezifische Fragen oder individuelle Problemstellungen zum gelungenen Start in die Lehrzeit?

Kein Problem: Lassen Sie uns diese gern vorab zukommen und wir binden sie in das Training ein.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen Ihnen für Rückfragen zum Seminar jederzeit zur Verfügung!

Kontakt

Andrea Schlaitz

Weiterbildung

Ramona Leuthold

Teamassistenz, Weiterbildung

Termine

03.11.202109:00 – 16:30 Uhr

Berlin
Teilnahme auch online möglich

BDE/VBS-Mitglieder285,00 €
Nicht-Mitglieder335,00 €
Jetzt per E-Mail anmelden

Programm Azubi-Knigge


Die richtige Kommunikation im Beruf

  • Kommunikation weitaus komplexer als „Guten Tag und guten Weg.“
  • Die vier Ebenen der Kommunikation nach Schulz v. Thun.

Unternehmenswerte und Traditionen

  • Moderierte Diskussion:  Was sind Werte und Traditionen und wo kommen die her?
  • Nicht überall gleich: Die Rolle von spezifischen Unternehmswerten
  • Zahlen, Daten, Fakten

Angemessener Auftritt: Dresscode für Auszubildende

  • Was bedeutet Dresscode und wie gehen wir damit um.
  • Arbeitsplatz- und Situationsbezogen

Lern– und Arbeitstechniken für die Ausbildung

  • anders als in der Schule: Was sind Lern- und Arbeitstechniken?
  • Wirksame Werkzeuge und Techniken kennenlernen
  • Selbstständige Anwendung anhand von Fallbeispielen

Zeitmanagement

  • Wie teile ich mir die Arbeitszeit effizient ein?
  • Welche Techniken für Zeitmanagement gibt es und welche haben sich bewährt?

Qualitätsmanagement

  • Was bedeutet Qualität im Beruf und im Unternehmen?
  • Wie kann mein Beitrag für qualitätsgerechte Arbeit in der Ausbildung aussehen?

Soziale Kompetenzen für Auszubildende im Berufsalltag

  • Der erste Eindruck zählt
  • Wie wirke ich warum auf andere und auf meine Umwelt?
  • Was ist (mein) Stil?
  • Habe ich überhaupt schon schon einen eigenen Stil?

Professionelles Verhalten im Berufsalltag: On- und Offline

  • Wie verhalte ich mich als Azubi richtig gegenüber Kunden, Vorgesetzten, Kollegen oder Geschäftspartnern?

Organisatorisches


Mit der Anmeldung bestätigen Sie, unsere Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen zu haben.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Benachrichtigung an die angegebene Kontakt-Email-Adresse.

Im Teilnahmebeitrag enthalten sind bei Präsenzterminen, wenn nicht anders angegeben, das Mittagessen sowie Getränke und Verpflegung während der Veranstaltung.

Bitte buchen Sie Ihre Reise oder Hotel erst, wenn Sie von uns die verbindliche Anmeldebestätigung mit allen organisatorischen Details erhalten haben.

Sollten sich organisatorische Änderungen ergeben, teilen wir Ihnen diese unverzüglich an die angegebene Kontakt-Email-Adresse mit.

Den Teilnehmern werden alle Folien digital zur Verfügung gestellt.

Für alle weiteren Fragen rund um die Veranstaltung stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung!


...nicht das richtige Thema?


Alle Seminar- und Schulungsthemen finden Sie hier.