Stoffströme und Stoffstrom-Management in der Kreislaufwirtschaft

Verbessern Sie Ihr Wissen im Bereich Stoffstrom-Management und Kreislaufwirtschaft!

Ziele und Lerninhalte 

Ein effizientes Stoffstrom-Management ist die Grundlage der Kreislaufwirtschaft zur Erreichung einer umfassenden Rohstoffwirtschaft.

Unser eintägiges Seminar "Stoffströme und Stoffstrom-Management in der Kreislaufwirtschaft" bietet einen umfassenden Überblick über wichtige Gesetze, Verwertungs- und Beseitigungsverfahren, sowie die Umwandlung von Abfällen in Sekundärrohstoffe.

Lernen Sie alles über die Identifizierung, Sortierung und Aufbereitung von Stoffströmen und wie Sie Marktanalysen effektiv durchführen. Perfekt für Fachleute, die ihre Expertise in der nachhaltigen Rohstoffwirtschaft erweitern möchten. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von praxisnahem Wissen und wertvollen Einblicken!


Programm

Grundlagen der Kreislaufwirtschaft und des Stoffstrommanagements I

  • Gesetze, Verordnungen, Verwertungs-/Beseitigungsverfahren
  • Grundlagen des Stoffstrommanagements
  • Formen und Arten von Stoffströmen/Abfallfraktionen: Abfall zur Beseitigung (AzB) │ Abfall zur Verwertung (AzV) │ Verpackungen

Grundlagen der Kreislaufwirtschaft und des Stoffstrommanagements II

  • Formen und Arten von Stoffströmen/Abfallfraktionen: Glas │ Papier │ Kunststoffe │ Bioabfall │ ElektroG/BattG, AltholzV │ GewAbfV │ gemischte Siedlungsabfälle; Sammelsysteme, Sortiergrade, Verwertungsquoten, Andienungs- und Überlassungspflichten; KrWG

Statistiken und Märkte

  • Statistiken ausgewählter Stoffströme
  • Vermarktungsfraktione
  • Akteure und Rollen in der Vermarktung, Händler/Makler
  • Preise und Preisentwicklungen, Einflussfaktoren

Kontakt

Andrea Schlaitz

Fort- und Weiterbildung

Ramona Leuthold

Teamassistenz, Weiterbildung

Downloads & Links

Termine

05.12.202409:00 – 16:15 Uhr

Berlin
Teilnahme nur online möglich.

BDE/VBS-Mitglieder290,00 €
Nicht-Mitglieder360,00 €
Jetzt per E-Mail anmelden