Europäische Kommission veröffentlicht Fahrplan zur Überprüfung der Abfallverbringungsverordnung

In Vorbereitung auf die geplante Überarbeitung der Verordnung (EG) Nr. 1013/2006 über die Verbringung von Abfällen (Abfallverbringungsverordnung) bis Ende des Jahres 2020 hat die Europäische Kommission am 27.01.2017 einen Fahrplan zur Überprüfung der Abfallverbringungsverordnung mit näheren Informationen zum Zeitplan, den Zielen, dem Inhalt und dem Umfang der Evaluierung veröffentlicht. Die Europäische Kommission will insbesondere die Wirksamkeit von Kontrollen im Kampf gegen illegale Abfallexporte unter Berücksichtigung der Umwelt- sowie der sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen betrachten, jedoch auch Klagen von Behörden und Interessenvertretern adressieren, wonach einige Vorschriften der Abfallverbringungsverordnung unnötigen Verwaltungsaufwand verursachen und zu Verzögerungen sowie zusätzlichen Kosten bei Abfallverbringungen führen. Die Überprüfung soll bis Ende September 2018 abgeschlossen sein.

Roadmap der Europäischen Kommission

BDE begrüßt Fahrplan zur Überprüfung der Abfallverbringungsverordnung