Der BDE wurde 1961 gegründet und ist der Branchenverband der deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft.

Die rund 750 Mitglieder des BDE bilden die gesamte Wertschöpfungskette der Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft ab.

Mehr erfahren

Der BDE in Zahlen

1961

gegründet

750

Mitgliedsunternehmen

30

Gremien

500

Experten

Zeit zum Handeln - Klimaschutz durch Kreislaufwirtschaft!

 

 

Tisch in Konferenzraum

Compliance-Richtlinie des BDE

Der BDE bekennt sich zum freien und unverfälschten Wettbewerb und lehnt jede kartellrechtswidrige Verfälschung des Wettbewerbs durch Unternehmen oder Branchenverbände ab.

Unsere BDE-Compliance-Richtlinie "Kartellrecht" stellt Leitlinien auf, durch die kartellrechtlich bedenkliches Verhalten von vornherein vermieden werden soll. Die Compliance-Richtlinie richtet sich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Organe des BDE.

Mehr erfahren

Fassade des Verbandsgebäudes des BDE in Berlin

Arbeitgeberverband

Als einziger Arbeitgeberverband unter den großen Verbänden der privaten Kreislaufwirtschaft ist der BDE bereit, an der Verhandlung und Gestaltung von Tarifverträgen und zukunftsorientierten Arbeitsbedingungen mitzuwirken.

Der BDE-Tarif blickt auf eine lange Zeit als "Leuchtturm" auch für nicht-tarifgebundene Entsorgungsunternehmen zurück.

Mehr erfahren