Biologisch abbaubare Kunststoffe

Biologisch abbaubare Kunststoffe gehören nicht automatisch in die Biotonne!

 

Das ist die wesentliche Botschaft einer gemeinsamen Positionierung von insgesamt neun Verbänden, die mit der biologischen Abfallwirtschaft befasst sind.

 

Anlass für die gemeinsame Position ist ein von der Europäischen Kommission geplanter Durchführungsrechtsakt. Danach sollen biologisch abbaubare Kunststofftragetaschen mit einem Label zur Eignung für die Kompostierung gekennzeichnet werden.

 

Die Position geht über Tragetaschen hinaus und umfasst weitere biologisch abbaubare Kunststoffe wie Verpackungen insgesamt, Einweggeschirr oder Kaffeekapseln. Biobasierte und zertifiziert bioabbaubare Kunststoffbeutel, die bei der Erfassung organischer Küchenabfälle aus Haushaltungen als Inlay von Vorsortierbehältern zum Teil verwendet werden, sind nicht Gegenstand der gemeinsamen Position.

 

 

 

 

zuletzt gändert am: 07.06.2019

Vorsitzender

Aloys Oechtering

Aloys Oechtering

Ansprechpartnerin im BDE

Kathrin Brand

Kathrin Brand

Tel: +49 30 590 03 35-55

E-Mail: brand@bde.de