Sortierung und Aufbereitung

Der Arbeitskreis beschäftigt sich mit der Beschreibung bester verfügbarer Technologien zur Sortierung und Aufbereitung von Abfällen.

Ein effizientes Stoffstrommanagement in der Sortierung von Siedlungs- und Gewerbeabfällen ist einer von vielen wichtigen Faktoren für die Wettbewerbsfähigkeit eines Entsorgungsunternehmens. 

Die Optimierung bei der Abtrennung nutzbarer Rohstoffe für die stoffliche und energetische Verwertung aus dem Reststoffstrom ist ein stetiger Prozess und der Austausch zwischen den Experten eine wichtige Aufgabe im Verband. Unterstützt werden kann die Arbeit durch eine Forcierung der getrennten Sammlung von Abfällen beim Abfallerzeuger, da bessere Abfallqualitäten den Einsatz im stofflichen Recycling erhöhen.

Mit der einhergehenden Schaffung von Märkten für den Einsatz von Recyclingrohstoffen durch verbindliche Vorgaben für den Produktionsprozess wird das Recycling weiter gestärkt.

Vorsitz

Matthias Schäfer

Nehlsen Stoffstrom GmbH & Co. KG

Kontakt

Sandra Giern

Abfallbehandlung, Logistik und Sonderabfallwirtschaft