Modernes Agrarfolien-Recycling

AVEBA bereitet in Brandenburg benutzte Agrarfolien auf: regional, klima- und ressourcenschonend

28.06.2021

„Regional“ ist ein Begriff, den man gern als Herkunftsbezeichnung in der Landwirtschaft verwendet. Wir isst nicht gern frisches Obst und Gemüse direkt aus der Nachbarschaft?

In der Kreislaufwirtschaft steht das Prinzip „regional“ insbesondere für Effizienz und kurze Wege.  Dieser Ansatz steht bei der AVEBA GmbH im brandenburgischen Beeskow ganz oben auf der Agenda.

Die Firma spart sich bei der Behandlung benutzter Agrarfolien lange Transporte und behandelt die Materialien direkt vor Ort. Im Ergebnis wird so nicht nur der Kunststoff der Folien im Kreislauf gehalten, sondern auch die Bodenanhaftungen zur Wiederverwendung aufbereitet; ein perfekter Doppelschlag:
 

 

Weitere Informationen finden Sie unter
 

www.aveba-gmbh.de