Fort- und Weiterbildung

Viele Mitarbeiter sind inzwischen im Home Office und da fast alle Präsenz-Termine für die nächsten Wochen abgesagt wurden, haben sich viele Terminkalender kurz-und mittelfristig ausgedünnt.

 

Eine gute Gelegenheit, die gewonnenen Zeiträume für Weiterbildung zu nutzen und der digitalen Bildung eine Chance zu geben. An unseren Webinaren können Sie auch problemlos von Ihrem Büro oder von zu Hause aus teilnehmen.

 

Technische Voraussetzungen:

Für die Teilnahme an einer unserer Online-Schulungen benötigen den Internet-Browser Microsoft Edge oder Chrome. Zur Teilnahme erhalten Sie von uns einen Link, über den Sie automatisch mit den anderen Teilnehmern und dem Referenten verbunden werden.

 

Aktuelle Termine:

 

Kommunale Aufträge während der Coronakrise
Die Corona-Krise berechtigt örE Direktvergaben und vereinfachte Vergaben durchzuführen. Bestehende Verträge können verlängert und wertmäßig ausgeweitet werden, ohne dass hierfür ein neues Vergabeverfahren durchgeführt werden muss. Hierauf weist das BMWi in einem aktuellem Schreiben ausdrücklich hin.
Dr. Dominik Lück von der Kanzlei Köhler & Klett ist einer der renommiertesten Rechtsanwälte auf dem Gebiet des Vergaberechts.
»Dienstag, 07.04.2020 | 10 - 11 Uhr

 

Neu dabei:

 

Liquiditätshilfen während der Coronakrise
Bund und Länder haben eine Vielzahl von Liquiditätshilfen zur Abfederung der Auswirkungen des Coronavirus aufgelegt. Diese reichen von Soforthilfen, über Kredite bis hin zur Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen und Steuererleichterungen.
Herr Raik Uhlmann (StB, Partner) und Herr Moritz Mühlhausen (Director, StB) bei der PricewaterhouseCoopers GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geben Ihnen einen Überblick und stehen für Ihre konkreten Fragen zur Verfügung;
»Mittwoch, 08.04.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr

 

Abfallwirtschaftliche Brennpunkte in der Corona-Krise
Dr. Anno Oexle und Dr. Alexander de Diego von der Kanzlei Köhler & Klett als renommierte Anwälte auf dem Gebiet des Umweltrechts geben Ihnen einen Überblick zu den aktuell kritischen Fragestellungen in unserer Branche:
- Rechtliche Handlungsoptionen bei Störungen von Liefer- und Entsorgungsketten;
- Rechte und Pflichten bei Schließung von Wertstoffhöfen;
- Richtiger Umgang mit Überlagerungen;
- Umgang mit mit SARS-CoV-2 kontaminierten Abfällen;
- Genehmigungsverfahrensmanagement;
- Rechtsfolgen bei unterbliebener Sammlung von LVP und Altpapier mit Blick auf Flächendeckung, Abstimmungsvereinbarungen und Quotenerfüllung;
- Abfallexporte in Zeiten von COVID-19
- Systemrelevanz der Entsorgungswirtschaft;
»Donnerstag, 09.04.2020 | 11:30 - 12:30 Uhr

 

Kurzarbeit in der Corona-Krise
Unser Referent ist Rechtsanwalt Thomas Niklas. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht gibt Ihnen in diesem Seminar einen kompakten Überblick zum Thema Kurzarbeit. Anschließend haben Sie Gelegenheit, Ihre konkreten Fragen zu stellen und im Teilehmerkeis zu diskutieren;
»Donnerstag, 09.04.2020 | 14:30 - 15:30 Uhr